Schnuckentreff

Wo die Schnucken zu sehen sind!
Grundsätzlich ist jeder Gast auf unserem Hof herzlich willkommen, aber bitte melden Sie sich vorher an, da wir den ganzen Tag über mit den Heidschnucken unterwegs sind.

Damit Sie den Heidschnucken trotzdem begegnen können, bieten wir Ihnen eine HEIDEWANDERUNG zu unserer Heidschnuckenherde an.

Dauer: ca. 3 Stunden

Preis: 16,- € pro Person, für Gruppen ab 10 Personen

Auf dieser geführten Wanderung durchstreifen Sie unsere eigenen Heideflächen und treffen den Schäfer mit seiner Herde. Im Gespräch erfahren Sie alles Wissenswerte über das Symbol der Lüneburger Heide und die Heidebauernwirtschaft. Anschließend kehren Sie zurück auf den Hof. Hier werden Sie dann mit Heidschnucken- und anderen regionalen Spezialitäten verwöhnt.

 

Rendezvous mit Heidschnucken

Auf unserem Heidschnuckenhof in Niederohe hat die Heidschnuckenhaltung noch Tradition. Wie seit Jahrhunderten werden die Heidschnucken tagaus, tagein gehütet. Erleben Sie eine der letzten gehüteten Heidschnuckenherden hautnah bei dem Eintrieb auf ihrem Stammhof in Niederohe. Erfahren Sie in einem einstündigem Freiluftseminar unter alten Hofeichen alles Wissenswerte über die Heidschnuckenhaltung und -zucht früher zur Zeit der Heidebauernwirtschaft und heute.

Beginn: 16:30 Uhr

Termine: Mittwoch von Mai - 11. Oktober 2023

und Samstag im August - September 2023 und für Gruppen nach Absprache





Heidschnucken- Bockauktion am 13. Juli 2023


Wer die besten Heidschnuckenböcke der Lüneburger Heide erleben möchte, muss auf die Heidschnuckenbockauktion in Müden (Örtze). Wild und ungestüm präsentieren sich hier die schönsten Böcke. Alljährlich nehmen wir mit unseren Zuchtböcken sehr erfolgreich an dieser Auktion teil.


Zurck zur Website   Drucken  
Heidschnucken Hof Niederohe - Ute & Carl W. Kuhlmann - Telefon / Fax 05827 - 7449